Prozesskette Blech

Ausgabe für Schröder

Home » Prozesskette Blech » Fertigungsschnittstelle » Schnittstelle Schröder

 

Datenverarbeitung innerhalb der Prozesskette Blech. Datenübergabe an Schröder Schwenkbiegemaschinen.

Add-In für SolidworksAdd-In für Inventor
Datenübergabe an LVD

Berechnungsgrundlage und Ausgabeprinzip

Grundlage der Berechnung sind die in der Material- und Werkzeugverwaltung von SPI (Data Editor) gepflegten Daten sowie werkzeugbezogene Daten aus der Schröder POS 3000 Steuerungssoftware.

SPI erzeugt die Abwicklung und stellt entsprechende Ausgabeformate mit allen fertigungsrelevanten Daten bereit.

Schröder

Für die Ansteuerung von Schröder Schwenkbiegemaschinen liefert SPI die notwendigen Daten für die Programmierung mit POS 3000. Die Steuerungssoftware von Schröder kann die von SPI gelieferten DXF Daten direkt weiterverarbeiten.

Prozesskette - Datenübergabe an Schröder Schwenkbiegemaschinen

Überzeugen Sie sich selbst!

Sitemap

Impressum

Datenschutz

AGB

Kontakt

sheetmetal@spi.de
+49 (0)4102 70 60

Adresse

SPI GmbH
Kurt-Fischer-Straße 30a
22926 Ahrensburg

Support

support@spi.de
+49 (0)4102 70 6345

Mo. – Do. 8:30 bis 16:30 Uhr
Freitag 8:00 – 14:00 Uhr

© 1980-2021, SPI Systemberatung Programmierung Industrieelektronik GmbH

Alle Rechte vorbehalten