Prozesskette Blech

Euroblech 23.10.-26.10.

Sep 17, 2018Blech News

Blechfertigung für Morgen – SPI auf der Euroblech in Hannover

Durchgängiger Datenfluss bei Blechkonstruktion und -abwicklung auch in heterogener Maschinenumgebung, interne Kalkulation von Zuschnitten sowie Shop-basierte Kalkulation und Bestellung für Blechkunden unterstützen den Ansatz 4.0 innerhalb der Prozesskette Blech. SPI zeigt aktuelle Lösungen auf der Euroblech 2018.

SPI aus Ahrensburg befasst sich seit Jahren mit der Entwicklung von Standard- und Individuallösungen speziell für die blechverarbeitende Industrie und arbeitet zielstrebig an der „Digitalisierung der Prozesskette Blech“. SPI bietet ihren SheetMetal Solutions CAD-Lösungen für Blechfertiger auf Basis von Autodesk Inventor und Solidworks, welche die Durchgängigkeit von Prozessen – auch unter Einsatz von heterogenen Systemumgebungen – unterstützen und zeigt ihren neuesten Blechabwickler sowie den webbasierten Online-Kalkulator Sellycon auf der Euroblech in Hannover.

Der SPI Ansatz begleitet die Konstruktion und Abwicklung von Blechteilen und Baugruppen vor allem unter dem Aspekt der fertigungsgerechten Aufbereitung des Outputs. Dank eines integrierten Editors, mit dem unterschiedliche Material-Biegewerkzeugkombinationen verwaltet und abgerufen werden können, lassen sich benötigte Abwicklungen mit maschinenspezifischen Abzugswerten erzeugen. Die SPI Abwickler liefert verschiedene Formate z.B. für Bystronic, Cybelec, Delem, CADMAN B, TruTops Classic, TruTops Boost, PN4000, PNBend etc. inklusive fertigungsrelevanter Informationen für die Offline-Programmierung.

Ein bedeutender Schritt im Sinne der Automatisierung der Prozesse ist die mit SPI gegebene Möglichkeit des fertigungsgerechten Teileneuaufbaus. Unabhängig davon, wie ein Teil konstruiert wurde, das möglicherweise falsche Innenradien, ungenaue Freistellungen und Biegelinien enthalten kann, erzeugt SPI nach Analyse der gegebenen Daten neben der GEO- oder XML-Datei zusätzlich eine fertigungsgerechte STEP-Datei mit allen spezifisch benötigten Prozessinformationen, korrekten Freistellungen, Umformungen und Stanzungen. Es entsteht ein virtueller Prototyp, der das Teil so zeigt, wie es gefertigt werden würde, inklusive echter Fertigungsradien.

Der SPI CAD Viewer ist eine Anwendung zum Sichten von GEO-Dateien. Er kann als ei­gen­­ständiges Tool oder als Viewer innerhalb der CAD Umgebung verwendet werden. Nachdem die Datei zur Ansicht geladen ist, werden – gemäß Konfiguration der Anzeigen – z.B. Außen- und Innenkonturen, Biegelinien, Biegezonen, Teilekennzeichnungen, Werkzeug-IDs und Bearbeitungsmuster angezeigt. Datei-Informationen geben Auskunft über Parameter wie zum Beispiel die Anzahl der Teile, Anzahl der Konturen, Blechdicke, Material, Maschine, Drehbarkeit, Erstellungsdatum, Kunde, Zeich­nungsbezeichnung und Zeichnungsnummer. Eine leistungsfähige Messfunktion erlaubt das Messen von Distanzen, Linien und Formen.  Die Eigenschaften der Dateiinformation, der Biegeinformation und der Werkzeuginformation sind komfortabel und übersichtlich konfigurierbar. Einfache Schaltereinstellungen erlauben das Ein- und Ausschalten der Biegelinien, Biegezonen, Kennzeichnungen und des Koordinatensystems. Abwicklung und Dateiinformation kön­nen (abhängig von der Systemum­gebung) auf angeschlossenen Druckern z.B. als PDF- oder PNG-Datei ausgegeben werden.

Möglichkeiten, Bleche im Internet zu ordern, gibt es in verschiedenen Ausprägungen. Oft hat der Kunde die Wahl, aus einem definierten Sortiment auszusuchen und nach Angabe der Menge zu ordern. Sellycon Calculator von SPI verfolgt einen anderen Ansatz: Nachdem der Anwender eine Datei (DXF oder STEP) hochgeladen hat, erfolgt eine Kalkulation auf Basis der entsprechenden Eingaben und eine unmittelbare Angebotserstellung für die Fertigung. Sellycon kann als internes Tool zum Einsatz kommen, als Kundenportal für registrierte Stammkunden oder als allgemein zugängliches System (Sellycon Shop) konfiguriert werden. Anbietende Blechdienstleister werden attraktiver, indem sie ihre Kunden eigenständig kalkulieren lassen. Sie erschließen sich online-affine Kundengruppen und erweitern zugleich ihren Aktionsradius über die Grenzen bisheriger Vertriebsgebiete hinaus.

Als IT-Entwickler ist SPI außerdem in der Lage, kundenspezifische Individuallösungen zu realisieren.

 

Merken Sie sich den Termin schon mal vor! Besuchen Sie uns auf der Euroblech in Hannover, 23.10. – 26.10.2018, Halle 11, Stand B111

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in die Mailing-Liste ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

Vielen Dank! Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt.