Ein Schnuppertag bei SPI

Okt 7, 2022 | SPI News

„So sollte Schule öfter sein“ – Das Fazit der Schüler der Hahnheider Oberstufe (13. Klasse) fiel nach dem „Schnuppertag“ bei SPI durchweg positiv aus.

Viele wissen nicht, was Sie nach der Schule machen sollen. Fange ich an zu studieren? Mache ich eine Ausbildung? Oder doch erstmal ein Jahr ins Ausland? Mehr über diese verschiedenen Möglichkeiten zu erfahren, kann bei dieser schwierigen Entscheidung sehr hilfreich sein.

Am 05.10. hatten wir 15 Schülerinnen und Schüler der Hahnheide-Schule Trittau zu Besuch, die sich auf der Zielgeraden zum Abitur befinden. Um ihnen einen Einblick in das Berufsleben zu gewähren, haben sich unsere Azubis Lasse und Mats sich bereit erklärt aus erster Hand zu berichten.

Bei SPI leben wir ganz nach dem Motto: Nichts ist unmöglich – Vom Praktikum, über die Ausbildung bis hin zum Dualen Studium.

Hier werden nicht nur Zettel kopiert oder E-Mails verfasst. Neben dem theoretischen Teil der Berufsschule, lösen unsere Azubis komplexe Hard- und Software Probleme. Auch die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, eine Vielzahl von Fähigkeiten auszuprobieren: vom Zusammenbau eines PCs über das Schreiben von Pseudocode bis hin zu einem Einblick in die Welt der Programmierung.

Gruppenfoto SPI und Schüler

Eine super Erfahrung für die Schülerinnen und Schüler der Hahnheider Gemeinschaftsschule sowie für SPI.

Wir hoffen natürlich, dass wir den Ein oder Anderen wiedersehen. Vielleicht ja als Azubi fürs Jahr 2023!