Prozesskette Blech

Videoserie Teil 5: Fremdformate

Sep 19, 2019Blech Blog

Bei Fremddaten weiß man nie genau welche Qualität die Daten haben, die man erhält. Während einige Fehler leicht zu erkennen sind, sind andere häufig nicht sofort sichtbar und erfordern aufwendigen Modellkorrekturen, um zu einer Abwicklung zu kommen.

Nicht so mit den SPI SheetMetal Lösungen!

Mit SPI SheetMetalWorks und SPI SheetMetal Inventor können Sie Materialinformationen anheften, Genauigkeitseinstellungen vornehmen, Biegemarkierungen einfügen und vieles mehr. Alles ohne den Bauteil verändern zu müssen.

Klicken Sie auf Play, um mehr zu erfahren!

Umgang mit Fremdformaten mit SPI Blechsoftware

In der Videoserie:

SPI Lernende Werkzeugerkennung

Lernende Werkzeugerkennung

Eine sehr nützliche Funktion für diejenigen, die häufig mit importierten Blechteilen arbeiten.

SPI Datenausgabeformate

Datenausgabeformate

Bei der Abwicklung gleichzeitig unterschiedliche Ausgabeformate generieren, z. B. DXF, GEO, XML.

SPI Baugruppenabwicklung

Baugruppenabwicklung

Materialdaten und andere Einstellungen allen Blechteilen auf einmal zuweisen und alle mit einem Klick abwicklen.

SPI Baugruppenabwicklung

Freistellungen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Blechteil Freistellungen hat, die für Materialstärke und Biegeradius geeignet sind.

Als nächstes:

Im letzten Teil der Serie erfahren Sie, wie Sie Fertigungsdaten mit Ihren Abwicklungen weitergeben.

Bleiben Sie dran!