Prozesskette Blech

Videoserie: Lernen Sie SPI SheetMetal Solutions kennen

Jul 22, 2019 | Blech Blog

Während der gesamten Blechprozesskette benötigen Sie eine durchgängige Datenbasis, die Konstruktion, Programmierung und Fertigung optimal miteinander verknüpft. Von der Berücksichtigung fertigungsrelevanter Daten bereits während der Konstruktion bis hin zu Ausgaben, die CAD und CAM nahtlos miteinander verbinden, spart Ihnen die richtige Softwarekombination sowohl Zeit als auch Geld.

In unserer neuen Videoserie werden wir verschiedene Features der SPI-Blechsoftware präsentieren, mit denen Sie eine solche nahtlose Prozesskette erreichen können, ohne Nacharbeit zwischen Schritten und ohne Herstellung von Übungsteilen.

Diese praxis-erprobte Funktionen sind für SheetMetalWorks und SheetMetal Inventor verfügbar und ersparen Ihnen Zeit und Mühe bei Konstruktion, Abwicklung und Fertigung von Blechteilen.

In diesem Video wird die Lernende Werkzeugerkennung vorgestellt: eine Funktion, die vor allem für diejenigen nützlich ist, die häufig mit importierten Blechteilen arbeiten.

Klicken Sie auf Play, um mehr zu erfahren!

Videoserie Teil 1: Lernende Werkzeugerkennung

Als nächstes

In unserem nächsten Video erfahren Sie, wie SPI SheetMetal Solutions Sie bei der Datenübergabe zwischen CAD und CAM unterstützen kann.